Suche nach Beiträgen von liveconfi

Die Suche lieferte 3 Ergebnisse:


liveconfi
Administrator

37, Männlich

Beiträge: 3

Seroquel Tod durch Herzinfarkt mit 39

von liveconfi am 01.03.2012 20:21

Hallo,

 

heute habe ich erfahren dass ein Bekannter von mir gestorben ist - er wurde über Jahre mit 1200 mg Seroquel Prolong behandelt. Er war 39 Jahre und hat immer über Nebenwirkungen, Blutdruck und seinem Herz gesprochen. Die Untersuchungen konnten keine organische Ursache feststellen. Jetzt ist er Tod er wurde durch den Betreuer gezwungen die Medikamente zu nehmen wegen der Diagnose: Psychose.
Aus dem Beipackzettel der "Medikamente":
Häufig (1 bis 10 von 100 Patienten):
-erhöhter Herzschlag
-verstopfte Nase
-Verstopfung, Magenbeschwerden (Verdauungsstörungen)
- Niedriger Blutdruck, wenn Sie aufstehen. Dies kann zu Schwindel oder Ohnmacht führen.
- Erhöhung des Blutzuckerspiegels
- Unscharfes Sehen
- Abnormale Muskelbewegungen, wie Schwierigkeiten beim Ansetzen zu Bewegungen, Zittern,
- Unruhe oder schmerzfreie Versteifung der Muskulatur.
- Abnormale Träume und Alpträume
Wie soll das einem Patienten helfen? Macht eine Patientenverfügung damit ihr nicht zur Einnahme von atypischen oder typischen Neuroleptika gezwungen werden könnt - die Verwendung von Psychopharmaka ist für mich mehr als fraglich - http://www.patverfue.de

Viele Grüße

Antworten

liveconfi
Administrator

37, Männlich

Beiträge: 3

Re: Spezisismus

von liveconfi am 26.11.2011 14:26

Ja das ist sehr interessant - bleibt abzuwarten - sie wollen eine Community mit Lösungen aufbauen da bin ich ja mal gespannt.

Antworten

liveconfi
Administrator

37, Männlich

Beiträge: 3

Allgemeines

von liveconfi am 25.10.2011 14:47

Allgemeines Forum weitere können angelegt werden. Hier bitte Fragen Anregungen und neue Fälle eingeben.

Antworten

« zurück zur vorherigen Seite